Florian Klenk & Christian Reiter
Es wird a Leich’ sein

War­um lan­den Pati­en­ten leben­dig am Sezier­tisch? Wor­an star­ben Beet­ho­ven und Mozart wirk­lich? Wie gif­tig sind ein­ge­koch­te Früch­te und wie klärt man poli­tisch heik­le Fäl­le und Poli­zei­skan­da­le? Was ist der per­fek­te Mord? Und was hat es mit „Vam­py­ren“ auf sich? Der renom­mier­te öster­rei­chi­sche Gerichts­me­di­zi­ner Chris­ti­an Rei­ter und FAL­TER-Chef­re­dak­teur Flo­ri­an Klenk beant­wor­ten die­se und vie­le ande­re Fra­gen. Sie gewäh­ren Ein­bli­cke in die auf­se­hen­er­re­gends­ten Kri­mi­nal­fäl­le Öster­reichs der letz­ten vier Jahr­zehn­te sowie in bedeu­ten­de his­to­ri­sche Fälle.


Datum: 23. Novem­ber 2024
Beginn: 19.30 Uhr
Ein­tritt: VVK 24,–/28,– | AK 30,–

Tickets sind am 19. August direkt an der Kas­sa zu den Öff­nungs­zei­ten des Muse­ums oder unter shop.museumarbeitswelt.at erhält­lich.

Ticket kau­fen

Das Bil­dungs- und Kul­tur­pro­gramm im Muse­um Arbeits­welt wird unter­stützt durch Atten­e­der Gra­fik Design, GRS Wirt­schafts­prü­fung Steu­er­be­ra­tung GmbH, Hertl Archi­tek­ten, Hotel & Restau­rant Christ­kindl­wirt, Raiff­ei­sen­bank Steyr, Mit­ter­hue­mer Mensch | Ener­gie | Technik

 

Foto: Christopher Mavric

Kontakt

Museum Arbeitswelt
4400 Steyr, Wehrgrabengasse 7
office@museumarbeitswelt.at
+43 7252 77351–10

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag von 9 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertags von 10 bis 17 Uhr